Szene

Porsche 356 mit Paul -Ernst Strähle
Szene

Doping anno 1957 – eklig, aber wirkungsvoll

Sie mussten wach bleiben und trotzdem fahren wie der Teufel – wie machten das die Rennfahrer der 50er Jahre? Paul-Ernst Strähle verspeiste auf der Strecke Liège – Rom – Liège in seinem Porsche 356 diverse rohe Eier. Und diese Art von Doping hat tatsächlich geklappt.

0 Shares