Schlagwort: #13

DKW Fissore an einer Kreuzung in Buenos Aires
Klassiker

Die Schöne in der Fremde

Einen schicken Flirt aus Coupé und Roadster hatte die Carozzeria Fissore entworfen. Mit der Technik des DKW 3=6. Da sich das Coupé in Italien so schlecht verkaufte, musste sich Fissore einen neuen Hersteller suchen – und wurde in Argentinien fündig, wo der Wagen als DKW Fissore gebaut wurde. Heut ist er fast ausgestorben.

0 Shares
Fratelli Frigerio Berlinetta SS
Klassiker

Weil die Autos früher besser waren

Früher waren die Autos einfach besser – oder? Warum also nicht ein Auto bauen wie damals? Hier drei Unikate: ein originaler Jaguar Mark 2 mit modernem Touch, ein nagelneuer David Brown Speedback GT mit Aston-Zitaten und ein Fratelli Frigerio Berlinetta SS, eine Mischung aus Ferrari, Cisitalia und anderen.

0 Shares
Aston Martin DB2/4 fahrend
Klassiker

Was hat dieser Aston Martin DB2/4 mit Goldfinger zu tun?

Durch Zufall ein Bond-Auto gefunden: Vater und Sohn stoßen auf ein Inserat, kaufen den angebotenen Aston Martin DB 2/4 und merken bei der Restaurierung, dass dies kein gewöhnlicher Aston mit gewöhnlicher Zusatzausstattung ist. Beim Nachforschen seiner Historie stoßen sie auf einen gewissen Ian Fleming und die Verbindung des DB2/4 zum Buch Goldfinger!

0 Shares
Lancia Aurelia Spider fahrend
Klassiker

Mit dem Biss der Spinne

Dieser Lancia Aurelia Spider ist ein unglaublich seltener Wagen. Dreißig Jahre lang war er von der Bildfläche verschwunden, anschließend dauerte seine Restaurierung fast zehn Jahre – doch die hat sich wirklich gelohnt!

0 Shares
Detailfoto einer Pizza
Szene

Roadbook: Perfekte neue Welt?

Er greift überall um sich, der digitale Lifestyle. Für Gabriele Spangenberg eine erschreckende Erkenntnis. Und auch Berthold Dörrich findet daher Oldtimer interessanter als moderne Autos, die alles alleine machen.

0 Shares