Klassiker

Klassiker

Ein Hauch Verrücktheit

Zum 50. Geburtstag des Fiat 130 Coupé kam als Ehrengast der damalige Pininfarina- Designer Paolo Martin. Nicht mal eine Woche brauchte er 1969 für den Entwurf, der bis heute Avantgarde ist.

0 Shares
Klassiker

Porsche feiert 40 Jahre Gruppe C: Dekade der Dominanz

Zur Saison 1982 tritt in der Sportwagen-WM ein komplett neues Reglement in Kraft. Porsche passt sich nicht nur daran an, sondern stellt mit dem 956 das erfolgreichste Rennauto der Firmengeschichte auf die Räder, das den Schwaben auf Anhieb einen Dreifachsieg in Le Mans einfährt. Ein Rückblick.

0 Shares
Klassiker

Flotte Dreier

Der BMW M3 entwickelte sich von einer groß­artigen Limousine zum Dominator der Tourenwagenszene. OCTANE zieht einen Vergleich zwischen der Straßen­- und der Rennversion.

0 Shares
Klassiker

Elitäres Erinnerungsstück

Der 2021 verstorbene, ehemalige FIA-Präsident Max Mosley kaufte diesen Lotus Elite als Neuwagen – und OCTANE brachte ihn vor sieben Jahren mit seiner ersten automobilen Liebe wieder zusammen.

0 Shares
Klassiker

Need for Speed

Beim Versuch, als erstes Auto die Marke von 200 Meilen pro Stunde oder umgerechnet gut 320 km/h zu durchbrechen, hat dieser spezielle Porsche einige äußerst beeindruckende Leistungen erzielt – ein BTR-1 von RUF.

0 Shares
Klassiker

Zielflagge nach 70 Jahren

1947 entwickelten Arnaldo Roselli und Giorgio Giusti auf der Basis eines Fiat 500 den ersten “Testadoro Sport”, der bei Rennen eingesetzt wurde. Im selben Jahr, immer noch auf der Plattform eines Fiat 500, folgte bereits ein Nachfolgemodell.

0 Shares
Klassiker

Der Beste unter den Besten

Dieser mit zahlreichen Preisen dekorierte Ferrari 335 S von 1958 ist der vierte und letzte Vertreter aus der Serie und wurde speziell für Einsätze bei amerikanischen Sportwagenrennen gebaut – als einer der “gefürchtetsten” Wagen seiner Zeit.

0 Shares
Klassiker, Szene

La vie en bleue

Für das diesjährige internationale Bugatti-Treffen kamen 110 Modelle von 1909 bis in die frühen 1960er-Jahre in der französischen Region Okzitanien zusammen. Der Fotograf und eingefleischte Bugatti-Liebhaber Rémi Dargegen begleitete den einwöchigen Road-Trip.

0 Shares