Aston Martin Airbus Helicopter
Szene

Fliegt Bond jetzt Aston Martin?

Vorherige Story
Nächste Story

Die Szene könnte aus dem neuesten James Bond Film stammen: Ein Helicopter jagt wenige Meter über der Piste eines kleinen Flughafens spektakulär einen Aston Martin. Am Steuerknüppel der Bösewicht. James Bond wie üblich am Volant des Aston. Im Hintergrund 4000er-Alpengipfel.

Liegt nahe, oder? Trotzdem falsch. Auf den ersten Blick deutlich unspektakulärer. Und trotzdem etwas ganz Besonderes: Airbus und Aston Martin stellen gemeinsam einen neuen Helicopter vor. Den ACH 130 “Aston Martin Edition”. Der Must-Have-Heli also für alle Eigner eines (oder mehrerer) Aston Martins. Und wer weiß, vielleicht sehen wir den Copter ja im nächsten James Bond Film?

Dabei beschränkt sich der Einfluss von Aston Martin genau genommen auf das Design und darauf, es dem Helicopter-Piloten und seinen Passagieren im Innenraum gemütlicher zu machen. Heißt: sattelfarbenes Leder, wohin man auch schaut. Insgesamt vier Design-Varianten werden verfügbar sein. Selbst die Nähte der Ledersitze sind so ausgeführt, wie im aktuellen DB11. So sollte der Umstieg von der Straße in die Luft – oder umgekehrt – nicht wirklich schwer fallen.

 

Vorherige Story
Nächste Story
0 Shares

Kommentar verfassen