Ausgabe 46 – Die schnellsten Straßen-Ferrari

6,54

OCTANE Ausgabe 46 – Die schnellsten Straßen-Ferrari, Invicta Low Chassis, Landia D23, Dodge Challenger SRT Hellcat, Alfa Romeo Montreal, McLaren 720 Spider – Einzelheft

Beschreibung

0 Shares
Nächste Story

Die schnellsten Straßen-Ferrari

Der Ferrari F40 war der erste Straßen- Ferrari, der die 320 km/h (200 mph) knackte. OCTANE verglich ihn mit dem 288 GTO und seinen noch schnelleren Nachfolgern F50, Enzo und LaFerrari.

Fangios Chevy

Fangios Karriere begann mit solch einem Chevy Coupé. OCTANE konnte eine originalgetreue Replik erfahren.

Invicta Low Chassis

Der Invicta soll der beste britische Vorkriegs-Sportwagen sein. Wir überprüfen diese Behauptung im Fahrtest.

Lancia D23

Von diesem Rennwagen existiert nur noch ein Exemplar. Unser Autor Ton Roks fuhr ihn auf der Rennstrecke.

ALFA ROMEO Montreal

Bis heute gilt der Montreal als einer der schönsten Nachkriegs-Alfas. In diesem Jahr feiert das V8-Coupé seinen 50. Geburtstag.

Dodge Challenger SRT Hellcat

Der Challenger SRT Hellcat Widebody ist mit 800 PS ein würdiger Erbe der Musclecar-Ära.

Lockruf des Südens

Unterwegs auf der B3, der zweitältesten befestigten Straße Deutschlands mit einem BMW 2002.

Nächste Story
0 Shares

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ausgabe 46 – Die schnellsten Straßen-Ferrari“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …